Finanziell unabhängig mit einem Privatkredit

Kredite gehören für die Mehrzahl der deutschen Haushalte zum täglichen Leben. Das Häuschen im Grünen, ein neues Auto oder die Erneuerung der Wohnungseinrichtung werden überwiegend mit einem Darlehen finanziert. Bis vor wenigen Jahren war in allen Kreditfragen die eigene Hausbank der erste Ansprechpartner. Nach dem Ausbruch der Finanzkrise schwand allerdings das Vertrauen vieler Bankkunden in die Kreditinstitute und die restriktive Kreditvergabe der Banken sorgte zusätzlich für Unmut. Vor diesem Hintergrund entstand mit dem Privatkredit ein neues Segment im Finanzsektor.

Der Privatkredit: Schnell und unbürokratisch
Der Privatkredit zeichnet sich durch die schnelle und unbürokratische Handhabung aus. Mit dieser Finanzierungsform können unvermutet auftretende Löcher im Haushaltsbudget gestopft und materielle Wünsche unkompliziert erfüllt werden. Oft sind es plötzlich eintretende Umstände, die einen erhöhten Finanzbedarf erfordern. Eine nicht geplante Reparatur des Autos, eine kaputte Waschmaschine oder die Finanzierung eines neuen Kinderzimmers reißen unter Umständen empfindliche Lücken in das Budget. Der Überziehungskredit des Girokontos stellt aufgrund der enormen Zinsbelastung keine wirkliche Alternative dar. Kreditverhandlungen mit der Hausbank über einen Ratenkredit können sich lange hinziehen und die eigenen Festgeldanlagen sind kurzfristig meist nicht verfügbar. In dieser Situation bietet der Privatkredit eine elegante Lösung. Er gehört zu den schnellsten und effektivsten Lösungen zur Deckung eines kurzfristigen Finanzbedarfs. Langwierige Verhandlungen mit einem Bankmitarbeiter entfallen ebenso wie lange Wartezeiten auf die Bewilligung des Darlehens. Es ist nicht erforderlich, detailliert sämtliche Vermögensverhältnisse offen zu legen und ein Schufa-Eintrag erfolgt in der Regel ebenfalls nicht. Wer hingegen auf die finanzielle Kompetenz eines Kreditinstitutes Wert legt, hat immer noch die Möglichkeit, einen 30.000€ Kredit bei der Credit Europe Bank zu beantragen.

Das Funktionsprinzip eines Privatkredites
Der Privatkredit ist ein Darlehen, das der Kreditnehmer von einer ihm unbekannten Privatperson erhält. Entgegen dem ersten Eindruck handelt es sich nicht um einen Kredit von Freunden oder Bekannten. Bei dieser Form des Darlehens fungieren spezielle Online-Portale als Vermittler zwischen Geldgeber und Kreditsuchendem. Dort haben beide Parteien die Möglichkeit, ihr Angebot einzustellen und zu veröffentlichen. Gegenseitig können Kreditgeber und –empfänger nun in Kontakt treten und die Modalitäten für das Darlehen aushandeln. Dabei werden die Konditionen, der Tilgungszeitraum, die Höhe der Darlehenssumme und die Sicherheiten vereinbart. Sind alle offenen Fragen geklärt, kommt der Kredit zur Auszahlung und der Empfänger kann frei über den gesamten Betrag verfügen.

Ähnliche Artikel:

  1. Finanzielle Engpässe überbrücken mit einem Privatkredit
  2. Einen günstigen Privatkredit finden
  3. Die wachsende Beliebtheit von Ratenkrediten
  4. KFZ Kredit günstig
  5. Online Kredit beantragen

Über den Autor

Egon M
Mein Name ist Egon Meier, ich schreibe hier Artikel die auf meine 20 jährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen & Versicherungen basieren.

Kommentar hinterlassen zu "Finanziell unabhängig mit einem Privatkredit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*