Berufsunfähigkeit bedroht die Existenz

Gerade von jüngeren Personen wird das Risiko während eines langen Arbeitslebens seinen einmal erlernten Traumberuf nicht mehr ausüben zu können, leichtfertig unterschätzt. Viele verdrängen auch das Problem. Aber gerade jungen Leuten und hier vor allem Berufseinsteiger wäre eine solche frühzeitige Vorsorge in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung dringend anzuraten. Kann einmal der Beruf nicht mehr ausgeübt werden gerät schnell die aufgebaute Existenz in Gefahr.

Hauptursache seinen Beruf nicht mehr nachkommen zu können sind dabei zu einem großen Teil schwere Erkrankungen und nicht wie oft fälschlicherweise vermutet Unfälle. In früheren Zeiten waren es Krankheitsbilder wie etwa Diabetes, Herz- Kreislauf Erkrankungen, Krebs oder auch Bandscheibenvorfälle die eine weitere Beschäftigung unmöglich machten. Diese sind zwar immer noch Ursachen, jedoch haben psychische Störungen inzwischen auch einen nicht unerheblichen Part eingenommen.

Die gesetzliche Rentenversicherung schützt zwar Arbeitnehmer in einem geringen Umfang vor der Berufsunfähigkeit. Diese ist jedoch bei Weitem nicht ausreichend und stellt allenfalls eine Art Grundversorgung dar. Jeder Versicherte ist angehalten privat etwas zu tun um die Versorgungslücke zu schließen. Vor allem die Personengruppe die nach dem Stichtag 1. Januar 1961 geboren wurde ist davon betroffen. Hier wird bei Eintritt der Berufsunfähigkeit nur eine kleine Zahlung aufgrund einer Erwerbsminderung zugestanden.

Um privat vorzusorgen ist es wichtig sich rechtzeitig Informationen einzuholen. Dies ist sehr gut über das Internet möglich. Auf Seiten wie Berufsunfähigkeitsversicherung.com sind alle Informationen dazu übersichtlich dargestellt. Der Interessent findet sich schnell zurecht und seine Fragen werden anhand eines Kataloges beantwortet. Für tiefer gehende Informationen steht eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

Mit Hilfe von einem Berufsunfähigkeitsversicherung Rechner können in kurzer Zeit passende und günstige Angebote ermittelt werden. Die Chancen eine individuelle nach seinen gewünschten Leistungen und auch noch günstige Berufsunfähigkeitsversicherung zu finden stehen damit sehr gut. Bei aktuell schon über 100 Anbieter am Markt sollte für jeden etwas dabei sein.

Nicht bei jeder Versicherungssparte sollte nur die Höhe des Beitrages eine Rolle für die Kaufentscheidung spielen. Gerade eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht ausschließlich über den Preis definierbar. Es stellt sich auch die Frage ob gegebenfalls eine Vorerkrankung die Versicherung verhindert oder auch verteuert. Eine weitere Frage ist wie kundenorientiert sich ein Unternehmen im „Schadesfall“ verhält.

Die Entscheidung für eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte bereits beim Einstieg in die Berufswelt fallen. Bei jungen Menschen bestehen in den meisten Fällen noch keine Vorerkrankungen und die Beiträge sind dementsprechend moderat gestaltet.

Ähnliche Artikel:

  1. Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert die Existenz
  2. Berufsunfähigkeitsversicherung- meine Tipps
  3. Berufsunfähigkeitsversicherung- Einteilung nach Risiko
  4. Wichtig: Die Berufsunfähigkeitsversicherung
  5. Versorgungslücke schließen mit einer Pflegetagegeldversicherung

Über den Autor

Egon M
Mein Name ist Egon Meier, ich schreibe hier Artikel die auf meine 20 jährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen & Versicherungen basieren.

Kommentar hinterlassen zu "Berufsunfähigkeit bedroht die Existenz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*