Börsenhandel: Hohe Renditechancen mit binären Optionen

Sinkende Zinsen auf Tagesgeldkonten und fallende Renditen am deutschen Anleihenmarkt lassen Anleger nach Alternativen suchen. Sicherheitsorientierte Anlageformen werfen kaum noch Erträge ab, seit die Notenbanken westeuropäischer Industriestaaten eine Null-Zins-Politik betreiben. Gleichzeitig setzten Aktienmärkte weltweit zu einer neuen Rallye an und Dax und Co. markierten zu Jahresbeginn häufig im Wochenrhythmus neue Höchststände.

Attraktive Renditen am Aktienmarkt
Entgegen den Prognosen aller Crash-Propheten präsentieren sich die Aktienmärkte robust und bilden in einem Umfeld, das von sinkenden Zinserträgen geprägt wird, gute Renditeaussichten. Im Deutschen Aktienindex Dax werden die 30 führenden Industrieunternehmen Deutschlands zusammengefasst. Darunter befinden sich zyklische Werte, wie die Siemens Aktie und antizyklische Werte wie die Anteilsscheine von Telekommunikationsunternehmen und Versorgern. Die Aktien werden börsentäglich auf dem Frankfurter Parkett und an der Computerbörse Xetra gehandelt. Die Kursentwicklung einzelner Werte kann zeitaktuell im Internet verfolgt werden. Neben der Direktinvestition in eine Aktie stehen risikobewussten Anlegern mit Optionsscheinen, Indexzertifikaten und binären Optionen weitere Finanzinstrumente zur Verfügung, die eine hohe Rendite versprechen.

Onlinetrading: Börsenhandel über Tradingplattformen
Mit dem Entstehen der ersten Direktbanken in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde der Weg zur aktiven Teilnahme am Börsengeschehen für Privatanleger geebnet. Heute haben sich zahlreiche Tradingplattformen im Internet etabliert, die Anlegern eine Vielzahl von Tradingmöglichkeiten eröffnen. Privatanleger können in Gold investieren, einzelne Aktien kaufen und verkaufen oder mit Hebelprodukten auf den Kursverlauf von Aktien, Rohstoffen oder Währungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums spekulieren. Insbesondere bei klassischen Optionsscheinen, Zertifikaten und binären Optionen kommt es auf eine sekundenschnelle Platzierung der Order an, die von den Tradingplattformen gewährleistet wird. Bei vergleichsweise geringen Ordergebühren bietet der Online-Handel attraktive Renditechancen für jede Anlageklasse.

Tradingchancen mit binären Optionen
Binäre Optionen erfreuen sich durch ihre einfache Struktur großer Beliebtheit bei risikofreudigen Anlegern. Innerhalb kürzester Zeiträume sind überdurchschnittliche Gewinne möglich. Das Grundprinzip dieses Finanzinstrumentes besteht im Abschluss einer Wette auf den Kursverlauf eines bestimmten Wertes in einem exakt definierten Zeitraum. Es können einzelne Aktien, Rohstoffe, Währungspaare oder ein ganzer Index gehandelt werden. Die Anleger müssen lediglich entscheiden, ob Kurs des ausgewählten Wertes in einem bestimmten Zeitraum steigt oder fällt. Erweist sich die Prognose als richtig, können Gewinne von bis zu 80 Prozent realisiert werden. Allerdings droht im Falle des Nichteintreffens der Vorhersage ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Viele Broker, die sich auf den Handel mit binären Optionen spezialisiert haben, bieten Neueinsteigern die Möglichkeit, mit fiktiven Beträgen erste Erfahrungen in diesem Börsensegment zu sammeln. Mit diesem Instrument eignen sich unerfahrene Anleger Grundwissen zu den binären Optionen an und erhalten ein Gefühl für die Tragweite der Anlageentscheidung.

Ähnliche Artikel:

  1. Handel mit binären Optionen
  2. Renditestarkes Handelssegment: Binäre Optionen
  3. Anyoption – der Broker für den Handel mit binären Optionen
  4. Binäre Optionen Demokonto – Trading ohne Verluste
  5. Broker für binäre Optionen

Über den Autor

Egon M
Mein Name ist Egon Meier, ich schreibe hier Artikel die auf meine 20 jährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen & Versicherungen basieren.

Kommentar hinterlassen zu "Börsenhandel: Hohe Renditechancen mit binären Optionen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*